Info-Veranstaltungen

Im Rahmen von kurzen Online-Fortbildungen werden die projektbegleitenden Unterrichtsmaterialien für die Fächer Biologie und Chemie der gymnasialen Mittel- und Oberstufe sowie die Funktionen der Online-Plattform vorgestellt. Außerdem werden praktische Informationen zur Durchführung der Analysen besprochen und mögliche Umsetzungen im Unterricht gemeinsam geplant.

Diese Termine werden außerdem zur Vorbereitung der an der Projektevaluation (siehe unten) teilnehmenden Lehrkräfte genutzt. Bei Rückfragen zu den Fortbildungsangeboten steht Axel Schlindwein (desklab, a.schlindwein@desk-lab.de) gerne zur Verfügung. Bitte beachten Sie, dass zur Teilnahme an der Projektevaluation neben der Anmeldung für die Fortbildung noch eine gesonderte Anmeldung über das Anmeldeformular notwendig ist.
20.03.2023
Termin I
  • 16:00 - 18:00 Uhr
  • online
Details & Anmeldung
23.03.2023
Termin II
  • 09:00 - 11:00 Uhr
  • online
Details & Anmeldung

Fortbildungen für Lehrkräfte

Im Frühjahr/Sommer 2023 finden mehrere ganztägige Fortbildungen für Lehrkräfte an der RPTU statt. Detaillierte Informationen und die Möglichkeit zur Anmeldung sind im Fortbildungskatalog des PL Rheinland-Pfalz sowie auf der Homepage der RPTU veröffentlicht.
29.03.2023
Termin I
  • 09:00 - 17:00 Uhr
  • Landau
Details & Anmeldung
19.04.2023
Termin II
  • 09:00 - 17:00 Uhr
  • Kaiserslautern
Details & Anmeldung

Projektevaluation

Im Rahmen der Projektförderung durch die DBU findet zwischen den Oster- und Sommerferien 2023 eine Evaluation der entwickelten Materialien statt. Dazu sind interessierte Lehrkräfte eingeladen, einen Projekttag zur Gewässeruntersuchung durchzuführen. Weitere Informationen zum Ablauf und zu einer möglichen Teilnahme können Sie bei einer der online stattfindenden Info-Veranstaltungen im März 2023 (siehe oben) oder durch eine Anfrage an Elisa Könnel (RPTU, koennel@mv.uni-kl.de) erhalten. Bei Interesse an der Teilnahme melden Sie sich bitte mithilfe des Anmeldeformulars an.
Das Projekt GewässerCampus wird durch die gemeinnützige desklab UG (haftungsbeschränkt) in Zusammenarbeit mit dem Lehrgebiet für Bioverfahrenstechnik der RPTU (Standort Kaiserslautern) durchgeführt und durch die Deutsche Bundesstiftung Umwelt finanziell gefördert.